Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Am Mittwoch den 03.01. um 7:30 Uhr ging es dieses Jahr endlich wieder los. Mit zwei Bussen und rund 50  Kindern on Bord, begleitet von den Übungsleitern, Helfern und einigen Eltern ging es zur Predigtstuhl Arena nach Sankt Englmar. Nach Fahrkönnen und Alter wurden die Kinder durch die ÜL in 9 Gruppen aufgeteilt. Dem jeweiligen Leistungsstand entsprechend, wurde auf spielerische Weise mit speziellen Übungen in den 4 Kurstagen an der Skitechnik gefeilt. So lernten z.B. die Zwergel schnell selbständig Liftfahren bis hin zum sichereren Kurven oder man verfeinerte bei den Anfängern das bereits Erlernte, bei den Fortgeschrittenen ging es da schon um sportliches Carven. 
Auch ein Erwachsenen-Skikurs, der wieder durch die Organisatoren Andreas W. und Christian A. angeboten wurde fand großes Interesse. Der stetige Regen an den ersten beiden Tagen konnte der guten Laune und der Motivation der Kinder und Übungsleiter nichts anhaben. Auch die gut präparierten Pisten bzw. vorherrschenden sehr guten Schneeverhältnisse trotzten dem Schietwetter. Am Freitag wurden wir dann mit besserem Wetter belohnt und alle Gruppen sammelten viele Pistenkilometer. Damit die Kinder ihr Erlerntes auch zeigen können, ist es Tradition, dass am letzten Schulungstag ein Abschlussrennen ausgetragen wird. Andreas W. stecke dazu gleich am Samstagmorgen einen perfekten Parcours für die Teilnehmer. Das Highlight waren u.a. 2 Tore unter denen die Kinder durchfuhren und so zusätzlich ihr Geschick zeigen konnten. Lukas H. und Ralf E. sorgten für die Einrichtung der Zeitmessanlage und den reibungslosen Ablauf des Rennens. Der herrliche Sonnenschein und beste Schneeverhältnisse spornten die Kinder zusätzlich zu Höchstleistungen an. Alle Teilnehmer erreichten sturzfrei das Ziel und auch Disqualifizierungen aufgrund von Torfehlern blieben aus. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden alle Kinder mit Medaillen und einer Urkunde belohnt. Die Tagesschnellsten, Helena Spinar und Elias Ottl dürfen sich neben einen Pokal auch auf einen zweitägigen Rennskikurs freuen. Andreas W. dankte zum Abschluss allen Betreuern und Helfern sowie den Eltern der teilnehmenden Kinder für deren Vertrauen.

 Teilnehmer mit Übungsleiter und Helfern

Teilnehmer Skifreizeit 2018

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen